Ital-Design.de benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Gürtel
Gürtel
Filter schließen
von bis
  •    
  •    
  •    
  •    
  •    
  •    
  •    
  •    
  •    
  •    
  •    
  •    
  •    
  •    
  •    
  •    
  •    
  •    
  •    
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Diese Artikel könnten Ihnen gefallen
Zuletzt angesehen

Der Gürtel als trendiges Accessoire

Es gibt die Damengürtel nicht mehr nur als Mittel zum Zweck, nämlich das Halten des Hosenbundes auf der Hüfte. Viel mehr sind sie ein Accessoire geworden, welches die unterschiedlichen Geschmäcker der Frauen unterstreicht. Jeder ist darauf bedacht seinen eigenen Style auszuleben und so ist auch der Gürtel in verschiedenen Varianten im Sortiment, wodurch die einzelnen Geschmäcker optimal vertreten werden. Die Modelle unterscheiden sich alleine schon in der Form. So gibt es sowohl breitere Modelle als auch sehr schmale. Die Varianten langen dabei von bis. Es gibt sowohl geflochtene Gürtel aber auch durch und durch seriöse Modelle mit einfacher, silberner oder goldener Schnalle. Auch aufwendige Applikationen wie Nieten und Strass sowie Printmuster kommen bei den Gürteln nicht zu kurz, sodass die Geschmäcker gekonnt unterstrichen und die Outfits optimal ergänzt werden. Auf diese Weise sorgen die Gürtel nicht nur für einen sicheren Halt, sie runden das Outfit ebenso optimal ab, denn sie sind ein anerkanntes Modeaccessoire. So können sie zum Eyecatcher werden und das nicht nur im Büro, sondern auch auf der Straße und in der Diskothek. Die Materialien reichen dabei ebenso von bis und sind auf spezielle Anlässe abgestimmt. So kommt ein Kunstledergürtel im Büro besonders gut. Der Stretchgürtel ist optimal für einen sportlichen Look und somit auch für sportlichere Aktivitäten. Den normalen Kunststoff-Gürtel kann man zu allerlei Anlässen wunderbar tragen, er wird sowohl in der Freizeit gerne gesehen als auch im Büro. Wenn die Frauen ausgehen, dann wird der Gürtel auch gerne ein Stück unter der Brust getragen, wodurch die Beine optisch verlängert werden und der Gürtel als modisches Accessoire noch mehr in den Vordergrund gestellt wird. Diese Kombination kommt vor allem bei Kleidern an den Tag. Trägt man ein eher schlichtes Outfit, so kann ein aufwendiger Gürtel zum Eyecatcher werden. So kann man zu aufwendigen Applikationen greifen und das Outfit optisch aufpeppen. Ist das Outfit hingegen schon eher auffällig, so ist ein schlichtes Modell die bessere Wahl.

Der Damengürtel bei Ital-Design

Schon in der Bronzezeit gab es Gürtel. Somit hat dieses praktische und modische Accessoire schon eine lange Geschichte hinter sich. Um und bei 1890 wurde der Gürtel in den USA erstmals populär und die Hosenträger wurden auf dem Markt ersetzt. Inzwischen ist der Gürtel nicht mehr nur ein Mittel zum Zweck, sondern ein unverzichtbares Modeaccessoire. Er ist in so ziemlich jedem Kleiderschrank vertreten und wenn nicht dann wird es längst Zeit. Dabei wird pro Kleiderschrank nicht nur ein Gürtel-Modell beherbergt, denn für verschiedene Anlässe und Outfits braucht man eine kleine Auswahl um einem optimalen Auftritt gerecht zu werden. Die klassischen Farben Braun und Schwarz sind nicht mehr alleine vertreten, denn der Gürtel ist auch als Eyecatcher sehr beliebt. So wird inzwischen die komplette Farbpalette erfolgreich auf dem Gürtelmarkt der Frauen vertreten. Verschiedene Applikationen setzen das Sahnehäubchen auf der Torte, denn so sorgen die Gürtel für neidische Blicke und einem selbstbewussten Auftreten steht nichts mehr im Wege. Finden Sie auf Ital-Design Ihre(n) perfekten Gürtel und schon rutscht die Hose auf besonders hübsche Art und Weise nicht mehr. Hier profitieren Sie übrigens von top Konditionen!

 

 
Der Gürtel als trendiges Accessoire Es gibt die Damengürtel nicht mehr nur als Mittel zum Zweck, nämlich das Halten des Hosenbundes auf der Hüfte. Viel mehr sind sie ein Accessoire geworden,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Der Gürtel als trendiges Accessoire

Es gibt die Damengürtel nicht mehr nur als Mittel zum Zweck, nämlich das Halten des Hosenbundes auf der Hüfte. Viel mehr sind sie ein Accessoire geworden, welches die unterschiedlichen Geschmäcker der Frauen unterstreicht. Jeder ist darauf bedacht seinen eigenen Style auszuleben und so ist auch der Gürtel in verschiedenen Varianten im Sortiment, wodurch die einzelnen Geschmäcker optimal vertreten werden. Die Modelle unterscheiden sich alleine schon in der Form. So gibt es sowohl breitere Modelle als auch sehr schmale. Die Varianten langen dabei von bis. Es gibt sowohl geflochtene Gürtel aber auch durch und durch seriöse Modelle mit einfacher, silberner oder goldener Schnalle. Auch aufwendige Applikationen wie Nieten und Strass sowie Printmuster kommen bei den Gürteln nicht zu kurz, sodass die Geschmäcker gekonnt unterstrichen und die Outfits optimal ergänzt werden. Auf diese Weise sorgen die Gürtel nicht nur für einen sicheren Halt, sie runden das Outfit ebenso optimal ab, denn sie sind ein anerkanntes Modeaccessoire. So können sie zum Eyecatcher werden und das nicht nur im Büro, sondern auch auf der Straße und in der Diskothek. Die Materialien reichen dabei ebenso von bis und sind auf spezielle Anlässe abgestimmt. So kommt ein Kunstledergürtel im Büro besonders gut. Der Stretchgürtel ist optimal für einen sportlichen Look und somit auch für sportlichere Aktivitäten. Den normalen Kunststoff-Gürtel kann man zu allerlei Anlässen wunderbar tragen, er wird sowohl in der Freizeit gerne gesehen als auch im Büro. Wenn die Frauen ausgehen, dann wird der Gürtel auch gerne ein Stück unter der Brust getragen, wodurch die Beine optisch verlängert werden und der Gürtel als modisches Accessoire noch mehr in den Vordergrund gestellt wird. Diese Kombination kommt vor allem bei Kleidern an den Tag. Trägt man ein eher schlichtes Outfit, so kann ein aufwendiger Gürtel zum Eyecatcher werden. So kann man zu aufwendigen Applikationen greifen und das Outfit optisch aufpeppen. Ist das Outfit hingegen schon eher auffällig, so ist ein schlichtes Modell die bessere Wahl.

Der Damengürtel bei Ital-Design

Schon in der Bronzezeit gab es Gürtel. Somit hat dieses praktische und modische Accessoire schon eine lange Geschichte hinter sich. Um und bei 1890 wurde der Gürtel in den USA erstmals populär und die Hosenträger wurden auf dem Markt ersetzt. Inzwischen ist der Gürtel nicht mehr nur ein Mittel zum Zweck, sondern ein unverzichtbares Modeaccessoire. Er ist in so ziemlich jedem Kleiderschrank vertreten und wenn nicht dann wird es längst Zeit. Dabei wird pro Kleiderschrank nicht nur ein Gürtel-Modell beherbergt, denn für verschiedene Anlässe und Outfits braucht man eine kleine Auswahl um einem optimalen Auftritt gerecht zu werden. Die klassischen Farben Braun und Schwarz sind nicht mehr alleine vertreten, denn der Gürtel ist auch als Eyecatcher sehr beliebt. So wird inzwischen die komplette Farbpalette erfolgreich auf dem Gürtelmarkt der Frauen vertreten. Verschiedene Applikationen setzen das Sahnehäubchen auf der Torte, denn so sorgen die Gürtel für neidische Blicke und einem selbstbewussten Auftreten steht nichts mehr im Wege. Finden Sie auf Ital-Design Ihre(n) perfekten Gürtel und schon rutscht die Hose auf besonders hübsche Art und Weise nicht mehr. Hier profitieren Sie übrigens von top Konditionen!

 

 
Sale
nach oben